Kinderschutzsystem für Sportvereine

Sport tut gut. Sport ist gesund. Kinder erleben, dass sie Teil einer Gemeinschaft sind, dazugehören und stärken ihr Selbstbewusstsein.

Sport ist für Kinder ein Gewinn – wenn der Sportverein ein sicherer Ort ist.

 

Mit dem „Kinderschutzsystem“ bezieht Ihr Sportverein Position gegen Gewalt. Er ist ein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche, an dem sie sich wohlfühlen und entwickeln können. Das Kinderschutzsystem ist ein Qualitätssiegel für Ihren Verein!

 

Zum Kinderschutzsystem gehört es, dass sich Ihr Verein mit sexueller Gewalt auseinander setzt und Strukturen schafft, in denen Kinder geschützt werden. Ein Notfallplan erklärt, wer im Verdachtsfall was zu tun hat.

 

 

Entwickelt wird das Kinderschutzsystem v.a. von einem sogenannten "Dreier-Team" oder auch "Vierer-Team", aus

  • einem oder zwei aktiven Jugendlichen aus dem Verein (Mindestalter 15 Jahre),
  • einem Trainer oder einer Trainerin und
  • einem Elternteil eines aktiven Vereinsmitgliedes.

Der Vorstand beauftragt das Dreier-Team für seine Aufgabe.

Das Team wird von mir geschult, erarbeitet im und mit dem Verein die Präventions- und Krisenstrategien und unterstützt ihn im Krisenfall.

 

Ich begleite Ihren Verein mit drei Schritten:

  1. Informationsvortrag im Verein
    Der Vorstand und alle interessierten Mitglieder, Aktive, Jugendliche, Eltern, werden über sexuelle Gewalt im Sport und das Kinderschutzsystem informiert.
  2. 2-Tageschulung der Dreier-Teams
    Hier treffen sich die Teams von 4-6 Vereinen. Sie erfahren mehr zu sexueller Gewalt und den Strategien der Täter/innen, zu Schutzkonzepten und Prävention. Sie kennen anschließend ihre Aufgaben wissen, wer zuständig ist, wenn das Dreier-Team seine Grenzen erreicht.
  3. 4 Coachingtermine für die Dreier-Teams

Durch die Coachings werden die Teams dabei unterstützt, die einzelnen Teile des Kinderschutzsystems zu erarbeiten und umzusetzen. Sie können sich untereinander austauschen und unterstützen. Bei ihren "Hausaufgaben" benötigen sie dann z.T. die Mitarbeit weiterer Vereinsmitglieder und des Vorstandes.


Damit steht innerhalb eines Jahres ein Schutzkonzept für Ihren Verein.

Machen Sie doch mal den Check: Wie sicher ist ihr Verein?

Preise:

  •  325,- € Informationsvortrag*
  •  675,- € Schulung und Coaching des Teams**

1000,- € Gesamtpaket

 

* Kosten für die Anreise: 0,30 €/km

** Fahrtkosten für die Teammitglieder zur Schulung und zu den Coachings, ggf. Verpflegung der Teammitglieder u.ä.

Sie haben noch Fragen oder wollen sich anmelden? Dann melden Sie sich bei mir!

Weitere Informationen zum Kinderschutzsystem finden Sie unter www.kinderschutzsystem.de

 

Für die Stadt Landau und den Kreis SÜW arbeite ich mit dem Kinderschutzdienst des Deutschen Kinderschutzbundes Landau - SÜW e.V. zusammen. Er ist als Fachberatungsstelle Ansprachpartner bei Verdachtsmomenten und im Krisenfall.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christin M. Pontius Impressum Datenschutz

Anrufen

E-Mail